Diese Webseite verwendet Cookies.

Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

praxis naturheilkunde waizenegger muenchen massagen

Massagen

In meiner Naturheilpraxis biete ich verschiedene Massagebehandlungstechniken an. Alle haben das Ziel, Ihr körperliches Wohlbefinden wieder herzustellen, unterbrochene Energiekreisläufe in den Fluss zu bringen und Ihre Beweglichkeit zu fördern.

Akupunkturmassage
Bei der Akupunkturmassage stimuliere ich manuell einzelne Akupunkturpunkte. Diese Behandlungstechnik wird in der Schmerztherapie, bei Funktionsstörungen von Organen und bei den Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt.

Tuina-Massage
Die Tuina-Massage gehört zur Traditionellen chinesischen Medizin. Sie eignet sich besonders dazu, Blockaden der in den Meridianen fließenden Lebensenergie zu lösen. Sie reguliert die Organfunktion und wirkt immunsystemstärkend. Die Tuina-Massage bedient sich vielfältigster Grifftechniken, wie zum Beispiel schieben, drücken, greifen, streichen entlang der Meridiane und des Muskelverlaufs, pressen, rhythmisches Klopfen, schiebende und rollende Bewegungen.

Aromaöl-Massage
Die bei der Aromaöl-Massage verwendeten Öle sorgen für eine wohltuende Entspannung für Körper und Geist. Sie wirken auf körperlicher Ebene schmerzlindernd, wärmend oder entzündungshemmend. Die den Geruchssinn ansprechenden Öle beleben, beruhigen oder erfrischen, je nachdem, welches Ergebnis erzielt werden soll. Sprechen Sie mich an!

Lymphdrainage
Sitzende Berufstätigkeit, langes Stehen, mangelnde Bewegung führen nicht selten zu geschwollenen Armen und Beinen. Im Laufe des Tages stauen sich gerade hier die Gewebeflüssigkeiten. Gezielte Griffe der Lymphdrainage lösen den Stau und die Gewebeflüssigkeiten fließt wieder ab. Lymphdrainage eignet sich auch als postoperative Therapie.

Fußreflexzonenmassage
Diese Massagetechnik geht davon aus, dass bestimmte Areale der Fußsohle den Organen zugeordnet sind. Massiert man die entsprechenden Reflexzonen, hat man die Möglichkeit jeweils auf das zugeordnete Organ einzuwirken und es positiv zu beeinflussen.
Tiefe Entspannung und Linderung von Krankheitssymptomen durch

  • Akupunkturmassage
  • Tuina-Massage
  • Aromaöl-Massage
  • Lymphdrainage
  • Fussreflexzonenmassage

Pneumatische Pulsationsmassage
Unser modernes Arbeitsleben fordert häufig seinen Preis. Zu den erwünschten Nebenwirkungen unserer vielmals im Sitzen verrichteten Tätigkeiten zählen Verspannungen der Nacken-und Rückenmuskulatur. Was erst harmlos beginnt, endet häufig in muskulärem Dauerschmerz, der einfach nicht weichen will. Schonhaltungen und mangelnde Bewegung führen zu einer noch ungleichmäßigeren Belastung einzelner Muskelpartien.

Die pneumatische Pulsationsmassage schafft hier Abhilfe. Sie eignet sich besonders zur Lockerung verspannter Muskulatur. Mit Hilfe von  Saugglocken verschiedener Größe wird das Gewebe mit leichtem Unterdruck 200 mal pro Minute angesaugt und sofort wieder entspannt.

Dadurch entstehen leichte Unterdruckwellen, welche den Lymphfluss und die Durchblutung anregen und den Zellstoffwechsel aktivieren. Die im Gewebe angesammelten Stoffwechselschlacken und Umweltschadstoffe werden gründlich gelöst und den Entgiftungs– und Ausscheidungsorganen zugeführt. Es kommt zu einer spürbaren Entlastung des gesamten Organismus. Körpereigene Vitalstoffe wie Hormone, Vitamine und Mineralien haben „freie Bahn“ zu den Zellverbänden und stehen verstärkt für einen optimalen Stoffwechsel und eine damit verbundene Gesundung zur Verfügung.